24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Tue 24 April, 2018
(14:00) - bildungsklick
Abiturvorbereitung digital: Handys raus, Integralrechnung – so könnte das Motto der drei Mathe-Kurse am Elisabethgymnasium in Eisenach (Thüringen) lauten. Seit Mitte April greifen etwa 65 Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen auf alle abiturrelevanten Inhalte der Cornelsen-App „Clevery“ zu.


(13:45) - Jugendhilfeportal: Artikel
Dass Frauen und Männern die Berufswelt gleichermaßen offensteht, dafür setzen sich der Girls'Day und Boys'Day seit vielen Jahren ein. Die bundesweiten Projekte zur Berufs- und Studienwahl von Mädchen und Jungen, sind am 24. April mit einem Blog auf www.we-like.de zum Thema „Chancengerechtigkeit“ online gegangen. Jugendliche nehmen dort für Jugendliche typische Rollenbilder unter die Lupe. Zahlreiche Informationen, Videos, ein Online-Test und ein Gewinnspiel motivieren zur vorurteilsfreien Sicht auf Berufs- und Lebensplanung. Der diesjährige Girls'Day und Boys'Day findet am 26. April statt.


(11:44) - bildungsklick
Immer mehr Unternehmen setzen in der Weiterbildung auf digitales Lernen. Zugleich erhöht die Digitalisierung aber auch den Bedarf an Weiterbildung, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).


(11:33) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) am 27. und 28. April an der HAW Hamburg beschäftigt sich mit sozialer Spaltung und Populismus als Zerreißproben für die Demokratie und fragt nach der Rolle der Sozialen Arbeit in der Forschung und Intervention.


(11:30) - bildungsklick
Berufsbegleitendes Fernstudium „Inklusion und Schule“ an der Universität Koblenz-Landau.


(10:55) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Bundesregierung bewertet die Lage der Berufsbildung in Deutschland überwiegend günstig. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge liegt erneut über 520.000 und ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen, heißt es in dem als Unterrichtung vorliegenden Berufsbildungsbericht 2018. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage liegt demnach bei 104,6 beziehungsweise 94,8. 100 Ausbildungssuchenden stehen also knapp 105 Ausbildungsangebote gegenüber.


(10:38) - Jugendhilfeportal: Artikel
Was müssen berufliche Schulen jungen Menschen für ein Leben und Arbeiten in der digitalisierten Welt vermitteln? Wie kann ihnen das möglichst gut gelingen? Und was bedeutet dies für die Lehrerfortbildung? Fragen wie diesen geht ab sofort die Deutsche Telekom Stiftung mit zehn berufsbildenden Schulen nach. Bis Ende 2019 werden sie klären, welche berufsübergreifenden und berufsspezifischen digitalen Kompetenzen Berufsschüler erlernen müssen und welche Bedingungen berufliche Schulen benötigen, um digitale Medien gewinnbringend in ihren Unterricht und Alltag einbinden zu können.


(10:20) - bildungsklick
Der Verband Bildungsmedien begrüßt die Erklärungen von Bundestag und -regierung, die duale Berufsausbildung auch künftig für junge Erwachsene attraktiv zu gestalten.


(09:50) - Jugendhilfeportal: Artikel
Wie wird nachhaltige Mobilität Teil unserer Alltagskultur? Wann wird Nachhaltigkeit für Menschen ein Entscheidungskriterium, wenn sie ihr Transportmittel für den Weg von A nach B auswählen? Und wie können Vernetzung und Kommunikation dabei helfen, nachhaltige Mobilität in unserer Gesellschaft zu verankern? Der Rat für Nachhaltige Entwicklung sucht dazu innovative Projekte und Ideen über den Ideenwettbewerb „Mobilitätskultur und Nachhaltigkeit“, die einen Beitrag zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele leisten. Bewerbungsschluss ist der 27. Mai 2018.


(09:15) - Jugendhilfeportal: Artikel
Laut der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes verfügen Studenten in Deutschland durchschnittlich über 918 Euro im Monat zur Deckung ihres Lebensunterhalts, der Hälfte aller Studenten stehen sogar nur 860 Euro oder weniger zur Verfügung. Das schreibt die Fraktion Die Linke in einem Antrag. Sie fordert die Bundesregierung auf, umgehend den Entwurf einer Novelle des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) vorzulegen und den BAföG-Fördersatz unter anderem für den Grundbedarf auf 560 Euro und die Wohnpauschale auf 370 Euro zu erhöhen.


(08:40) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Person nimmt Einstellungen an Roboter vorIm Videointerview spricht Thorben Albrecht über Berufe im digitalen Wandel und Arbeiten 4.0. Als Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Januar 2014 bis März 2018) stieß er schon früh eine öffentliche Debatte über die Zukunft der Arbeit und über die Voraussetzungen für „gute Arbeit“ im digitalen Zeitalter an. Seit August 2017 befasst er sich in der „Global Commission on the Future of Work“ der ILO mit den Fragen einer sich verändernden Arbeitswelt und ihren Gestaltungsperspektiven.

Das vollständige Interview finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.




Mon 23 April, 2018
(16:09) - Jugendhilfeportal: Artikel
In einem offenen Brief an die Bundesregierung und die Fraktionsvorsitzenden von CDU/CSU und SPD fordert der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) gemeinsam mit dem Zukunftsforum Familie (ZFF) und der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in einem breiten Bündnis von insgesamt 26 Verbänden und Organisationen die Aufhebung von §219a StGB. Die unterzeichnenden Organisationen fordern die umfassende Informationsfreiheit über Schwangerschaftsabbrüche und Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte.


(15:39) - Jugendhilfeportal: Artikel
Mehr als eine Million Kinder in ganz Deutschland bekommen zum UNESCO-Welttag des Buches ein Buch geschenkt. „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF. Ziel der Kooperation ist es, Kinder mit Geschichten für das Lesen zu begeistern, die ihre Interessen und ihre Lebenswirklichkeit widerspiegeln. Das eigens konzipierte Buch möchte Schüler zudem motivieren, sich selbst als eigenständige Leser wahrzunehmen und Bücher in ihren Alltag zu integrieren.


(15:32) - bildungsklick
Schulministerin Yvonne Gebauer und Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen haben ihre niederländische Amtskollegin Ingrid van Engelshoven, Ministerin für Unterricht, Kultur und Wissenschaft, in Düsseldorf zu ersten politischen Gesprächen getroffen.


(15:13) - bildungsklick
150.000 Kinder und Jugendliche sowie 10.000 Lehrkräfte in Deutschland feiern am 26. April den internationalen Projekttag der UNESCO-Projektschulen unter dem Motto "Brennpunkt Zukunft“.


(14:55) - Jugendhilfeportal: Artikel
Was genau wird bei einem Jugend-Check geprüft? Ein Erklärfilm gibt jetzt einen Einblick in die Prüfung von Gesetzesvorhaben der Bundesregierung durch den Jugend-Check. In 90 Sekunden wird anschaulich erklärt, wie der Jugend-Check, dessen Entwicklung bereits im Koalitionsvertrag der 18. Legislaturperiode vereinbart wurde, einen Beitrag zu guter Gesetzgebung leistet – in dem er als Prüf- und Sensibilisierungsinstrument mögliche Auswirkungen auf die Lebenslagen junger Menschen sichtbar macht.


(13:58) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am Weltag des Buches am 23. April würdigt die Initiative kulturelle Integration, dass sich viele Institutionen und Ehrenamtliche in diesem Bereich engagieren. Bibliotheken und andere Kulturmittler verführen mit ihren Angeboten in literarische Welten und öffnen damit neue Horizonte - und gehörten so zu den wichtigsten Werkzeugen für Integration.